Augen

Die Augen geben vermitteln mehr als jede andere Gesichtsregion den dynamischen, frischen Ausdruck. Gleichzeitig wird gerade die Augenregion durch das empfindlichere Bindegewebe stärker und als erstes vom Alterungsprozeß betroffen.

Mit kleinen Korrekturen können Sie Ihrem Gesicht eine positive Ausstrahlung mit strahlend offenen Augen zurückgeben. Bei einer Lidstraffung können Schlupflider und Tränensäcke entfernt werden. Diese Operation kann einzeln (Ober- oder Unterlid) oder auch gesamt (Ober- und Unterlid) durchgeführt werden.

 

Bei einer Korrektur des Oberlides wird der Schnitt in der natürlichen Augenfalte angelegt, überschüssige Haut entfernt und mit einer besonders feinen Nahttechnik die Lidteile neu verbunden. Die Narbe ist versteckt und später kaum sichtbar.

 Der Schnitt bei einer Korrektur des Unterlides wird im unteren Wimpernrand versteckt. Bei einer reinen Entfernung von Tränensäcken kann er auch im inneren Augenrand und somit völlig unsichtbar angelegt werden.