Bodystyling

Im Laufe des Lebens läßt die Elastizität und Spannkraft der Haut und des Bindegewebes nach. Die Muskulatur erschlafft und hinterläßt an verschiedenen Körperpartien hängende Hautpartien, Falten und Schürzen.

Mit Hilfe der Ästhetischen Chirurgie können diese Regionen wieder gestrafft werden und das gesamte Erscheinungsbild erheblich verbessert und harmonisiert werden.

Straffungen sind praktisch an allen Körperregionen möglich. Die meisten Eingriffe werden an Bauch, Oberarmen und Schenkeln durchgeführt, wo sich die Haut - oftmals nach größeren Gewichtsreduktionen - nur schwer wieder zurückbildet und auch durch Sport und Pflege nicht wieder in Form bringen läßt.

Straffungen können auch mit Fettabsaugungen verbunden werden - ein ganz neues Körperbild entsteht.

Fettabsaugung

Fett absaugen ist heute eine risikoarme, häufig durchgeführte Behandlung, die Fettpolster sicher und dauerhaft entfernt. Zunächst werden die zu behandelnden Fettpolster mit Tumeszenzlösung gelöst.

Weiterlesen: Fettabsaugung

Bauchstraffung

Ein straffer Bauch ist Lebensgefühl. Verursacht durch Diäten oder Schwangerschaften kann die Bauchdecke jedoch erschlaffen und einen unharmonischen 'dicken' Bauch bis hin zu einer hängenden Bauchdecke bedeuten. Das harmonische Körpergefühl wird enpfindlich beeinträchtigt.

Weiterlesen: Bauchstraffung

Oberschenkelstraffung

Auch die Oberschenkel unterliegen im Laufe der Jahre dem Alterungsprozeß. Insbesondere auch nach größeren Gewichtsabnahmen ist die Haut gedehnt und erschlafft und läßt sich durch Sport und Pflege nicht mehr in Form bringen.

Weiterlesen: Oberschenkelstraffung

Oberarmstraffung

Mit zunehmendem Alter läßt gerade die Elastizität der Oberarmhaut und -muskulatur überdurchschnittlich nach. Das harmonische Gesamtbild wird empfindlich durch die hängende Haut gestört.

Weiterlesen: Oberarmstraffung