Entfernung des Magenballons

Nachdem der Magenballon ca. 6 Monate seinen Dienst versehen hat, wird er auf dem gleichen Weg wie bei der Implantation wieder entfernt.

 

 

Der Arzt führt unter Verwendung einer Endoskopiekamera einen Katheter durch den Mund in den Magen ein. Daraufhin wird der Ballon punktiert und entleert. Im entleerten Zustand kann der Ballon dann erfasst und entfernt werden.

Der Eingriff erfolgt unter einer kurzen Schlaf des Patienten.